Kinesiologie


 

Kinesiologie ist die Wissenschaft von der Bewegung des Menschen im weitesten Sinn. Angewandte Kinesiologie befasst sich somit mit Muskeln und stellt eine Verbindung zum energetischen System der chinesischen Akupunkturlehre dar. Kinesiologie verbessert die Kommunikation mit uns selbst, weil wir durch Bewegung alle physischen Funktionen immer wieder aktivieren. Kinesiologische Balancen eignen sich optimal zur Leistungssteigerung in fast allen Lebensbereichen, motivieren die Selbstheilungskräfte des Körpers, verhelfen zu kreativem, koordinierteren und ganzheitlichen Lernen sowie zu einem besseren Umgang mit Stress aller Art.

 

Kinesiologie wird zur Unterstützung von Heilungsprozessen eingesetzt und natürlich zur Prävention. Eine medizinische Behandlung kann niemals ersetzt werden - ist auch nicht das Ziel der Kinesiologie.

 

In der Kinesiologie wird mit dem Muskeltest gearbeitet.

 

 

zurück