Krankenkassenabrechnung


Österreich


In Österreich werden Leistungen von Kinesiologen nicht von der Gebietskrankenkasse übernommen, jedoch von einigen privaten Krankenkassen.

 

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Versicherungsvertreter.

 

 

 

Schweiz


In der Schweiz werden Leistungen von Kinesiologen, die beim EMR-Qualitätslabel registriert sind, übernommen. Ich bin als Kinesiologin dort registriert und somit übernehmen Krankenkassen, bei denen eine Versicherung für Komplementärmedizin  besteht, einen Grossteil meines Honorars.

 

 

 

 

 

zurück